Volvo: XC90 R-Design & S60 Cross Country

12.01.2015 | Christian Sauer | News

Volvo XC90 R-Design Drivers Club Germany
Auf der NAIAS in Detroit stellt der schwedische Hersteller mit dem Inscription zudem eine Langversion der S60 Limousine.

Mit den erweiterten Platzverhältnissen im Fond erfüllt die neue Langversion des S60 laut Volvo einen Wunsch, der von den US-Kunden immer wieder geäußert wird. Der S60 Inscription läuft im chinesischen Werk Chengdu vom Band. Allerding ist derzeit nicht geplant, dieses Modell auch in Europa anzubieten.

Ganz anders der Volvo S60 Cross Country als erste Premium-Limousine, die sportlich-robustes Design mit hoher Funktionalität und einem dynamischen Fahrerlebnis kombinieren soll. In Deutschland ist das Fahrzeug mit Front- oder Allradantrieb voraussichtlich ab Frühjahr 2015 bestellbar.

 

Auch der große Luxus-SUV XC90 soll mit bis zu sieben Sitzen, einem überragenden Sicherheitsniveau, neuen Antriebstechniken, einer konkurrenzlosen Kombination aus Leistung und Effizienz sowie einem einzigartigen Interieur der Vorbote einer neuen Volvo Ära werden. Analog zu den anderen Baureihen bietet Volvo den XC90 nun ebenfalls mit der sportlichen Ausstattungs-Variante R-Design an. Die Änderungen werden aber vor allem optischer Natur bleiben.