Vettel testet Infiniti Q50 Eau Rouge in Spa

24.08.2014 | Christian Sauer | News

Infiniti Q50 Eau Rouge
Bevor Sebastian Vettel beim Formel 1 Grand Prix in Spa-Francorchamps mit seinem Rennwagen die berühmte Kurve Eau Rouge hochfliegt, testete er dort die gleichnamige Sport-Version des Infiniti Q50.

Sebastian Vettel, vierfacher Formel Eins-Weltmeister für Infiniti Red Bull Racing und Infiniti Director of Performance, präsentierte den Wagen im Rahmen eines Rennens gegen den US-Rennfahrer Parker Kligermann und der chinesischen 9-Ball-Weltmeisterin in Poolbillard Pan Xiaoting. Wieder einmal waren die Wetterverhältnisse in Spa sehr unbeständig, so dass während Vettels Testfahrt im Q50 Eau Rouge heftiger Regen auf die Fahrbahn fiel.

Vettel war von Anfang an in die Entwicklung des Q50 Eau Rouge Prototyps involviert, der erstmals als Design-Konzeptfahrzeug auf der diesjährigen North American International Auto Show in Detroit im Januar enthüllt wurde. Der Prototyp wurde anschließend auf der Beijing Motor Show im April gezeigt. „Obwohl es schwierig war, ein richtiges Gefühl für die Performance des Wagens auf nassem Grund zu bekommen, haben die Ingenieure im Vergleich zu meiner ersten Fahrt Anfang des Jahres definitiv Fortschritte gemacht was die Lenkung und die Radaufhängung betrifft “, sagte Vettel. „Dem Eau Rouge mangelt es definitiv nicht an Power. Es war insgesamt ein interessanter Tag und wir hatten großen Spaß. Für mich war es ein echtes Privileg, den Q50 Eau Rouge in den anspruchsvollsten Kurven dieser Welt zu fahren“, fügte Vettel hinzu.

Der Motor im Q50 Eau Rouge ist der 3.8-Liter-V6-Antrieb mit Twinturbo und 24 Ventilen auf Aluminium- und Magnesiumbasis, der bereits im Nissan GT-R arbeitet. Der Eau Rouge erreicht mit maßgefertigtem Motor-Mapping, Luftansaugung und Auspuff sowie der von der Formel Eins inspirierten aerodynamischen Karosserie beeindruckende 568 PS mit einem Drehmoment von 600 Nm. Als ursprüngliches Design-Concept einer High-Performance-Variante der Premium-Sportlimousine Q50 lebt der Q50 Eau Rouge als dynamisches Entwicklungsfahrzeug weiter. Ob der Infiniti Q50 Eau Rouge in die Serienproduktion geht, wird aktuell evaluiert.