FT 86 – Totyota geht in die Offensive

01.03.2013 | Anja Sauer | News

 Toyota FT 86 Open Concept Drivers Club Germany

Auf dem Genfer Autosalon 2013 präsentiert Toyota die Studie FT 86 Open Concept, ein Sportcabrio auf Basis des erfolgreichen GT 86. Auch der Prototyp des FT 86 ist ein 2+2-Sitzer mit mehrlagigem, elektrischem Stoffverdeck mit Glasheckscheibe, welches das Kofferraumvolumen nur wenig einschränkt. Die Power und Dynamik soll das Cabrio ebenso haben, wie der GT 86, allerdings mit einem einzigartigen Fahrerlebnis, wie es nur ein Cabrio haben kann. Zu sehen sein wird der FT 86 in weiß – Karosserie und Innenausstattung – mit marineblauem Verdeck. Das verspricht schonmal einen sportlich-eleganten Auftritt, der sicher auch beim weiblichen Geschlecht gut ankommen wird.

Der Motor ist übrigens der des GT 86, ein 2-Liter-Boxermotor, der mit innovativer D-4S Technologie angetrieben wird. Mit seiner Leistung von 200 PS und durch seine Bauart bedingten tiefen Schwerpunkt verspricht der sportlich-drehfreudige Motor extremen Fahrspaß auch open-air. Als Getriebe gibt wahlweise ein eng gestuftes 6-Gang-Schaltgetriebe oder ein 6-Gang-Automatikgetriebe inklusive Schaltwippen, was mit extrem kurzen Schaltzeiten den Motor die Hinterachse antreiben lässt. Eine Besonderheit des GT 86 ist auch die kurze Übersetzung der elektrischen Servolenkung – der Wert von 13:1 bewegt sich auf Rennwagenniveau.

Die Karosse des FT 86 müsste nicht strukturell verändert werden, denn eine Cabrio Version wurde schon bei der Konstruktion des GT 86 nicht ausgeschlossen. Also könnten die Eigenschaften, wie das extrem niedrige Leistungsgewicht, ähnlich aussehen wie beim GT 86 – der Schwerpunkt durch das leichte Cabriodach sogar noch niedriger liegen. Da verspricht uns Totyota so einiges. Wir sind gespannt, was daraus wird und schauen in Genf genau hin.

Zunächst ist der FT 86 noch eine Studie, jedoch ist davon auszugehen, dass es den offenen GT 86 bald zu kaufen gibt. Über Preise wissen wir noch nichts, doch wenn das Cabrio ähnlich günstig wird wie das Coupé, können sich viele Fans auf den Sommer freuen.