Exklusiv: Rolls-Royce Wraith Gepäckkollektion

02.05.2016 | Christian Sauer | Lifestyle, News

Rolls-Royce Wraith Luggage Collection
Unter der Leitung von Rolls-Royce Designchef Giles Taylor wurde die Kollektion im Wert eines Autos von dem Bespoke-Designer Michael Bryden exklusiv im Bespoke-Designstudio entworfen.

Sie umfasst zwei „Grand Tourer“-Reisekoffer drei „Long Weekender“-Reisetaschen und eine „Garment Carrier“-Kleidertasche. Alle Taschen wurden in sorgfältiger Detailarbeit maßgeschneidert, um sich passgenau in den Kofferraum des Rolls-Royce Wraith einzuschmiegen. Und wie die luxuriösen Rolls-Royce Limousinen, ist auch das Design der Reisetaschen nach Kundenwunsch individualisierbar.

Ebenfalls wie bei den Rolls-Royce Limousinen verbirgt sich hinter einer kultivierten Ästhetik hochmoderne Ingenieurskunst. Die Form der diskreten, magnetischen Verschlüsse wurde in typisch subtiler Rolls-Royce Manier gestaltet. Sie bestehen aus maschinell poliertem, auch in der Raumfahrt verwendetem Aluminium. Inspiriert durch die Silhouette des Wraith gewähren sie optimal designten Halt.

Die Spirit of Ecstasy, die seit 1911 die Motorhaube eines jeden Rolls-Royce ziert, findet sich als elegante Prägung auf jedem der Gepäckstücke wieder. Selbstausrichtende Rollen mit dem Doppel-R-Emblem in der Mitte zieren den Grand Tourer, eine Reverenz an den Wraith, wie sie passender nicht sein könnte. Eine breite Spurweite sorgt für besondere Stabilität. Der Koffer gleitet mühelos und gleichmäßig in den Kofferraum.

Für den Rahmen, der dank hochgezogener Seiten das Fassungsvermögen des Koffers optimiert, wurde ein Werkstoff aus Kohlenstofffasern gewählt, mehr aufgrund seines geringen Gewichts und seiner Haltbarkeit als aufgrund der zeitgemäßen Ästhetik des Materials.

Torsten Müller-Ötvös, der Chief Executive Officer von Rolls-Royce Motor Cars, fügt hinzu: „Michael Brydens Entwurf dieser Bespoke-Gepäckkollektion zeigt einmal mehr, wie sehr unsere Designer dem von Sir Henry Royce ausgegebenen Wahlspruch verbunden sind – ‚Take the best that exists, and make it better. When it does not exist, design it.‘ Unsere Designer geben sich nicht damit zufrieden, eine zeitgemäße Gepäckkollektion mit allen Finessen des wahren Luxus zu schaffen – sie gehen noch einen Schritt weiter und entwickeln maßgeschneiderte Gepäckstücke, die nicht nur von moderner Eleganz zeugen, sondern zudem unerreicht komfortabel in der Handhabung sind.

Die Kleidertasche, ein schlankes Accessoire, das im Innenraum des Wraith perfekt auf dem Long Weekender und dem Grand Tourer positioniert werden kann, wurde so dimensioniert, dass ein Smoking mit Hemd oder ein Abendkleid Platz darin findet. Auch an eine Schlaufe für eine Seidenkrawatte oder ein Tuch wurde gedacht.

Die Kollektion ist wahlweise in einfarbiger oder auffallend zweifarbiger Lederausführung erhältlich und verkörpert somit die Designprinzipien des Wraith. Gleichzeitig haben die Kunden die Möglichkeit, ihre Gepäckstücke so zu personalisieren, dass sie mit dem Interieur ihres Wagens harmonieren. Das Rolls-Royce Leder wird per Hand vernäht, und zwar mit einem Faden in der Farbe, in der auch die Bezüge des Wagens des Eigentümers vernäht sind. Anschließend wird es mit einem Innenfutter versehen, das diskret das Rolls-Royce Monogramm zeigt.

Die sechsteilige Wraith-Gepäckkollektion ist bei Rolls-Royce Fachhändlern zu folgenden Set-Preisen (zzgl. lokaler Steuern) erhältlich. Die Stücke können auch einzeln erworben werden. Großbritannien: 24.248 £         Europa: 28.984 €                     USA: 45.854 $