Porsche Panamera GTS & GTS Sport Turismo

16.10.2018 | Christian Sauer | News

Porsche spendiert dem aktuellen Panamera wieder ein GTS-Modell. Die sportlichere Variante der Limousine gibt es nun auch als „Kombi“ Sport Turismo.

Mit 460 PS übertrumpft der neue Porsche Panamera GTS seinen Vorgänger um 20 PS. Das maximale Drehmoment (620 Newtonmeter) des V8-Biturbo-Motors mit vier Liter Hubraum liegt 100 Newtonmeter über dem der vorigen Generation. Übertragen wird die Kraft von einem PDK-Doppelkupplungsgetriebe mit acht Gängen an alle vier Räder. Eine Sportabgasanlage gehört zum Serienumfang, genauso wie ein um einen Zentimeter abgesenktes Sportfahrwerk mit Dreikammer-Luftfederung.

Im Innenraum des Panamera GTS setzt Porsche vor allem auf Alcantara und Aluminium. Erstmals ist die GTS-Variante des Panamera auch für die „Kombi“-Version Sport Turismo zu haben. Die Preise beginnen bei 138.500 Euro für den normalen Panamera und bei 141.300 Euro für das geräumigere Modell mit „Rucksack“. Damit liegt der GTS deutlich unter dem Turbo (ab 156.000 Euro) und dem Turbo S E-Hybrid (ab 186.000 Euro).