Sportler: Porsche Panamera GTS by Maria Sharapova

07.02.2014 | Christian Sauer | News

Porsche Panamera GTS Maria Sharapova
Selbst wir kommen heute nicht um Sotschi herum, denn Tennisspielerin und Porsche Markenbotschafterin Maria Sharapova stammt aus der Olympiastadt und präsentiere in ihrer Heimat einen nach ihr benannten und von ihr individualisierten Panamera GTS.

Das Einzelstück Panamera GTS „by Maria Sharapova“ soll die persönliche Entscheidungsfreiheit beim Design, Anpassungsmöglichkeiten sowie Exklusivität demonstrieren und somit perfekt zu dem internationalen Tennisstar passen: “Die Entwicklung und Kreation eines sehr persönlichen Porsche Panamera war eine sehr spannende Aufgabe. Es öffnet neue Möglichkeiten zu einem ganz neuen Designbewusstsein und erlaubte mir meinen ganz persönlichen Geschmack mit einzubringen. Ich sehe mich selbst nicht nur als Athlet, sondern auch als Designer. Ich habe bereits Kollektionen für Luxus-Accessoires, Bekleidung und sogar Süßigkeiten entworfen,” sagte Sharapova, “hätte aber nie gedacht, dass ich auch die Möglichkeit bekomme ein Auto, und sogar einen Porsche, zu diesem Repertoire hinzuzufügen. Das ist eine geniale Verschmelzung der Designwelt mit der Automobilen Personalisierung.”

Das in Sotschi vorgestellte Modell verfügt über zahlreiche Ausstattungsoptionen aus dem Programm von Porsche Exclusive , die das umfangreiche Angebot an Modifikationen für die Porsche Modelle mit exklusiven Features ergänzen und auch die ungewöhnlichsten Kundenwünsche erfüllen. Natürlich entsprechen diese den höchsten Qualitäts- und Sicherheitsansprüchen. Der in Exterieurfarbe weiß lackierte Panamera GTS setzt mit den schwarzen LED-Hauptscheinwerfern inklusive Porsche Dynamic Light System Plus (PDLS+), den abgedunkelten LED-Rückleuchten, den schwarzen Endrohrblenden der Sportabgasanlage und den 20-Zoll Panamera Sport-Rädern in Schwarz hochglanz sportliche Akzente im Exterieur.

Zu den exklusiven Optionen des Porsche Panamera „by Maria Sharapova“ gehört im Interieur eine erweiterte Lederauskleidung mit Ziernähten in Crema. Die Zifferblätter der Instrumente haben die Farbe der Karosserie, der Fahrzeugschlüssel ebenfalls. Die Kopfstützen vorne und hinten tragen geprägte Porsche Wappen, und die Armauflagen der Mittelkonsole sind durch den Modellschriftzug „Panamera GTS“ individualisiert. Die Türeinstiegsblenden in Carbon sind mit dem individuellen Schriftzug „Maria Sharapova“ versehen.

Von den sportlichen Fahrleistungen des Porsche Panamera GTS mit seinen 4,8-Liter-V8-Saugmotor samt 440 PS  bei 6.700 U/min, der Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,4 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 288 km/h konnten wir uns bereits letztes Jahr selbst ein Bild machen – hier unser Fahrbericht.