Mercedes sponsort „Stirb langsam 5″ mit Bruce Willis

04.02.2013 | Jan Minor | News

Mercedes-Benz Stirb Langsam Bruce Willis Drivers Club Germany

Mercedes-Benz ist mit 14 verschiedenen Modellen im neuen Film „Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben“ vertreten: G-Klasse, Sprinter, Unimog und Zetros retten die Welt. Bruce Willis feiert heute in Berlin höchstpersönlich die Deutschland-Premiere

John McClane, der unkonventionelle und kompromisslose US-Cop, findet sich erstmals auf fremdem Boden wieder: Er reist nach Moskau, um seinem missratenen Sohn Jack zu helfen. Die russische Unterwelt im Nacken und einen drohenden Krieg vor Augen, stellen die beiden McClanes fest, dass sie trotz ihrer gegensätzlichen Methoden nicht zu stoppen sind. Der neue Film „Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben“ kommt am 14. Februar in die Kinos. Mercedes-Benz ist mit zahlreichen Automobilen im Film zu sehen und unterstützt die Premierenvorführungen heute in Berlin und am 7. Februar in London. Ein exklusiver Shuttle-Service für die Schauspieler und VIP-Gäste gehört selbstverständlich dazu.

Im jüngsten Film der berühmten „Stirb langsam“-Reihe, der Mitte Februar weltweit in den Kinos anläuft, spielen Stars wie Bruce Willis, Jai Courtney und Sebastian Koch die Hauptrollen. Darüber hinaus spielt eine ganze Flotte von Autos mit dem Stern eine wesentliche Rolle im Film. Viele der insgesamt 14 Modelle sind an atemberaubend spektakulären Verfolgungs­jagden durch Moskau beteiligt. Vier „unverwüstliche“ Fahrzeuge spielen beim Überlebenskampf zur Rettung der Welt eine Schlüsselrolle: die G-Klasse, der Unimog, der Sprinter und der Zetros.

Neben diesen Hero Cars sind verschiedene andere Mercedes-Benz Fahrzeuge im Film zu sehen, darunter die C- und E-Klasse, der Vito sowie der neue G 63 AMG, ein GL und ein Maybach 57.

Hier im Video gibt es schon einen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten zu „Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben“: