Premiere in Genf: McLaren P1 GTR

16.01.2015 | Christian Sauer | News

McLaren P1 GTR Drivers Club Germany
Das Entwicklungsprogramm des aktuell leistungsstärksten und exklusivsten McLaren Modells ist während der Wintermonate vorangeschritten.

Die limitierte Edition McLaren P1 GTR wurde auf Rennstrecken in Europa und im mittleren Osten auf Herz und Nieren geprüft. Vor dem Produktionsstart und der Einführung des maßgeschneiderten Fahrerprogramms vergleichbar mit den XX-Programmen von Ferrari in diesem Jahr, wird die Rennstreckenversion ihre weltweite Premiere als serienreifes Modell auf dem Genfer Autosalon im März 2015 feiern.

Mit voranschreitendem Entwicklungsprogramm wird deutlich, dass der McLaren P1 GTR der schnellste sein wird, der je die berühmte McLaren „Speed Mark“ getragen hat. Durch signifikante gewichtsparende Maßnahmen und Rennstreckenoptimierung des Benzin-Elektro-Antriebstrangs, wird der McLaren P1 GTR ein um 10% gesteigertes Leistungsgewicht gegenüber der Straßenversion aufweisen – mehr als 700 PS pro Tonne. Dies wurde durch das Verwenden von Technologien und der Expertise aus dem Motorsport erreicht. Das auf die Rennstrecke ausgelegte Modell hat tausende von Kilometern von extremen Testfahrten an verschiedenen Orten in Europa, sowie ein herausforderndes Testprogramm in der extremen Hitze von Bahrain und Katar, mit Test-Chef Chris Goodwin hinter dem Steuer absolviert. Dieses Testprogramm hat die Leistung des Fahrzeugs an maximale Grenzen gebracht und zielte darauf ab, die Kühlung und Aerodynamik gegenüber dem Design-Konzept, das auf dem Pebble Beach Concours d’Elegance im Sommer 2014 zu sehen war, zu verbessern.

 

Das dedizierte Entwicklungsprogramm wird in kontinuierlichem Tempo über die kommenden Monate fortgeführt, um Leistung, Aerodynamik , Fahrdynamik und Handling-Balance noch genauer abzustimmen und so sicherzustellen, dass der McLaren P1 GTR dem legendären ‘GTR’ Titel, berühmt geworden durch den Sieg der 24-Stunden von Le-Mans vor 20 Jahren, gerecht wird. In den kommenden Wochen wird das McLaren Fahrerprogramm beginnen. Die Fahrer werden ins McLaren Technology Centre in Woking, UK, eingeladen, um das Programm anzutreten. Im Zuge des Programms werden sie einige der legendärsten Rennstrecken der Welt hinter dem Lenkrad eines der extremsten und exklusivsten Rennwagens, der jemals gebaut wurde, erleben.