Maikäfertreffen 2014 – Er läuft und läuft und läuft …

04.05.2014 | Anja Sauer | Lifestyle, News

VW Maikäfertreffen Hannover

Der Wonnemonat Mai beginnt – und zwar im wahrsten Sinne. Beim traditionellen Maikäfertreffen am 1. Mai in Hannover versammeln sich tausende luftgekühlte Volkswagen in allen Formen und Farben. Drivers Club Germany Redakteurin Anja Sauer bestaunte die Schätzchen vor Ort.

Jedes Jahr am 1. Mai findet das vermutlich weltgrößte „Maikäfertreffen“ seit 31 Jahren traditionell statt und hat damit längst Kultstatus erlangt. Zirka 3.500 luftgekühlte Volkswagen Fahrzeuge und über 15.000 Besucher aus vielen Ländern wurden erwartet.

Für Liebhaber luftgekühlter Volkswagen Technik ist dieses Datum nicht aus dem Kalender wegzudenken. Bereits am Vorabend treffen sich Szene-Kenner in Alt-Laatzen, um anderntags am Maifeiertag Tausende von Käfern, Bullis, Typ 3, Typ 4, Typ 181, Karmann Ghia, Fridolin und andere Volkswagen Klassiker, darunter auch Porsche, auf dem Messegelände zu bewundern.

Volkswagen Classic und Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer waren mit einen gemeinsamen Stand vor Ort auf dem Messeparkplatz-Ost in Hannover, und brachten einen Apal Jet Buggy aus dem Jahre 1973, einen wunderschön erhaltenen 1963er T1 Samba Bus in Pastellfarben und ein aktuelles Beetle Cabrio mit. Die Volkswagen Service Factory war zudem gleich mit drei Kult-Bullis am Start, die nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch Verpflegung an Bord hatten – das Currywurstmobil, den Cola-Bus und eine rollende Herrenhäuser-Biertheke – so musste keiner auf den langen Entdeckungstouren verhungern oder verdursten.

Bis 17 Uhr konnten die meist liebevoll restaurierten Fahrzeuge angeschaut werden und selbst als am frühen Nachmittag der angekündigte Regen vom Himmel prasselte, strahlten die farbenfrohen Käfer und Co. einfach weiter. Sicher sind die meisten auch nächstes Jahr wieder da, wenn sich alle „Maikäfer“ in Hannover treffen. Bis nächstes Jahr – er läuft und läuft und läuft …