Ein Mann – Eine Vision – Luis Trenker.

12.03.2013 | Anja Sauer | Lifestyle

Michi Klemera

Fast alle kennen ihn, den Bergführer, Schauspieler und Architekten Luis Trenker. Er wurde in den 1920er Jahren vor allem berühmt durch seine Filme und Romane. Als Modelabel ist Luis Trenker ebenfalls seit vielen Jahren bekannt und begeistert Individualisten, die das gewisse Etwas suchen. Das Gesicht der Marke ist Michi Klemera, der die südtiroler Legende Luis Trenker durch eine ganz besondere Mode wieder zum Leben erweckt hat. Drivers Club Germany Redakteurin Anja Sauer stellt Michi Klemera vor.

Mit 18 Jahren, ohne bestandene Abschlussprüfung, stieg Michi Klemera aus Bozen in das Unternehmen seines Vaters ein – ein Schuhgroßhandel. 25 Jahre lang vertrieb er Schuhe internationaler Marken in Italien. Die zufällige Begegnung mit der Familie Trenker gab seinem Leben eine wegweisende Wendung.

Inzwischen war Michi Klemera in der Modebranche weltweit im Vertrieb tätig, doch es sollte endlich ein eigenes Label entstehen. Mit diesem Gedanken hatte er schon vor dieser Begegnung gespielt. Nachdem die Namensrechte vertraglich vereinbart waren und ein Bekleidungsproduzent gefunden, startete Michi Klemera das Projekt Luis Trenker und konnte sich schnell einen Namen damit machen. Die Marke bekam viele, teils auch berühmte Liebhaber und Fans, doch die die Rechnung ging nicht auf. Er und sein Bruder trennten sich von ihrem Bekleidungsproduzenten. Aber Aufgeben kam für die Beiden nicht in Frage. Zusammen mit seinem Bruder gründete Michi Klemera eine Vertriebsgesellschaft, stellten eine neue Finanzierung auf die Beine und begannen noch einmal von vorne.

Die Faszination der Persönlichkeit Luis Trenker gab Michi Klemera die Zuversicht und den Mut, in die Welt hinaus zu gehen. Die Mode von Luis Trenker nahm einen ähnlichen Weg – aus Bozen in Südtirol hinaus in die Welt. Anfangs glaubten viele Südtiroler nicht, das Michi Klemera das Label so weit bringen würde. Mittlerweile ist die exklusive Marke weltweit vertreten, unter anderem in vielen Departement Stores in Japan und Russland.

Trotzdem, so Klemera, muss man jede Saison etwas Neues bringen, an eine gute vorherige Kollektion anknüpfen, damit überleben. Immer wieder können Fehler passieren, die die Firma in den Ruin treiben können. So verkaufte sich eine Golfkollektion zwar gut, aber diese weiterzuführen, fühlte sich Michi Klemera nicht in der Lage, da er als Nicht-Golfspieler zu wenig Know How hatte und das Projekt nicht fertig durchdacht war. Doch Michi Klemera scheut niemals das Risiko etwas zu wagen. Und so machte er seine Mode zu einem Lebensgefühl. Die Kollektionen laufen seit einigen Jahren unter dem Motto „Life is wonderful“ und bieten neben Kleidung und Schuhen auch Accessoires. Sie vereinen Sportlichkeit, alpine Tradition und modische Kultur – die Verbindung zur Natur und den Bergen ist in jedem Detail erkennbar. Wer Luis Trenker trägt, sucht eben dieses Besondere, dieses Eigensinnige. Auch hat das Label zahlreiche Awards gewonnen und sich dabei gegen etwa 150 namhafte Hersteller durchgesetzt.

Auf der ISPO, der weltweit größten Sportartikelmesse, ist Luis Trenker ebenfalls regelmäßig zu finden, dieses Jahr unter anderem mit einem Range Rover Sport, den es in einer exklusiven Luis Trenker Fashion Edition gibt. Dieser ist mit Designelementen des Labels ausgestattet und verkörpert auch hier den typischen Stil der Marke. Die Kooperation mit Land Rover besteht schon seit einiger Zeit – wie man sieht, Michi Klemera macht sich nicht nur in der Modebranche einen Namen.

Dennoch steckt das Label noch in den Kinderschuhen. Michi Klemera hat jedoch Großes vor, er ist ein Mann mit Visionen und unbändiger Leidenschaft für sein Unternehmen, wie sie nur wenige Firmen-Inhaber an den Tag legen. Er identifiziert sich mit seiner Mode, seinen Wurzeln und mit dem Menschen Luis Trenker, ebenso wie seine Mitarbeiter. Die sucht sich Klemera ganz genau aus. Vor allem Lebensfreude müssen sie ausstrahlen, etwas Besonderes leisten wollen – einfach dazu passen.

Mit der diesjährigen Frühjahrskollektion startet Michi Klemera durch und man wird wohl immer mehr selbstbewusste Menschen in Luis Trenker zu sehen bekommen. Viele natürliche Stoffe, z.B. Leinen und Baumwolle in Naturtönen, werden mit Details wie Swarovski-Steinen kombiniert um nur einige Highlights der neuen Kollektion zu nennen. Wir sind gespannt, wo ihn seine Wege hinführen und wie er es schafft, den Südtiroler Bergsteiger Luis Trenker in seiner Mode zu verkörpern und damit unsterblich zu machen.