NAIAS 2016: Lexus LC 500

11.01.2016 | Christian Sauer | News

Lexus LC 500
Das neue Luxus-Coupé aus Japan feiert auf der Detroit Motor Show seine Weltpremiere und verspricht ein echtes Highlight zu werden!

Als Lexus im Jahr 2012 auf der Motor Show in Detroit das Konzept-Fahrzeug LF-LC präsentierte, fragten sich Presse und Publikum, ob sich das faszinierende Design und die gewagten Proportionen des 2+2 sitzigen Coupés sich wohl jemals in einem Serienmodell wiederfinden werden. Heute, vier Jahre nach dem Debüt des bahnbrechenden Konzepts, gibt Lexus mit der Vorstellung des LC 500 die Antwort auf diese Frage. Mit seinem faszinierenden Styling und seiner eindrucksvollen Performance dient der neue LC 500 als exzellentes Beispiel dafür, was die kompromisslose Zusammenarbeit zwischen Designern und Ingenieuren zu leisten vermag. Gemeinsam haben die Entwickler unermüdlich gearbeitet, so viel vom Konzeptfahrzeug LF-LC wie möglich auf das Serienmodell LC 500 zu übertragen.

 

Um die Marke Lexus zukunftsweisend auszurichten, lautete die Mission beim LC 500, ein fahrdynamisches Erlebnis zu bieten, wie es bislang noch bei keinem anderen Lexus realisiert worden war. Gleichzeitig strebte das Entwicklungsteam danach, möglichst viel Fahrkomfort beizubehalten. Der LC 500 basiert als erstes Lexus Modell auf einer neu entwickelten Plattform, die Teil einer neuen globalen Architektur ist und das Fundament für zukünftige Fahrzeuge der Marke Lexus bildet.

Die Antriebskraft zu den Hinterrädern des LC 500 stellt der drehfreudige 5,0-Liter-V8 bereit, der auch im RC F und im GS F für Vortrieb sorgt. Der Saugmotor wurde wegen seines Ansprechverhaltens, seiner linearen Kraftentfaltung und seines emotionalen Sounds gewählt. Das Leichtmetalltriebwerk mit 32 Ventilen liefert eine Leistung von 473 PS und ein Drehmoment von 527 Nm. Eine neu entwickelte 10-Stufen-Automatik überträgt die Kraft zu den Hinterrädern mit kurzen Schaltzeiten, die denen eines Doppelkupplungsgetriebes ebenbürtig sind. Mit einer angestrebten Beschleunigung von unter 4,5 Sekunden von 0-100 km/h setzt der LC 500 einen neuen Maßstab in Punkto Leistung und Agilität.

Die Innenraumgestaltung des LC 500 soll Eleganz mit Sportlichkeit verbinden und laut Lexus perfekt mit dem dynamisch-luxuriösen Karosseriedesign harmonieren. Die Sitzposition wurde im Hinblick auf ein sportliches Fahrerlebnis mit intuitiver Handhabung aller Bedienelemente konzipiert und soll sich durch ein Höchstmaß an Ergonomie auszeichnen. Das Flaggschiff-Coupé wird erstmals mit dem neuen Lexus Multimedia-System für 2017 ausgestattet sein. Das System verfügt über eine besonders schnelle und flexible Software sowie eine grafische Benutzeroberfläche. Darüber hinaus ist der LC 500 mit dem Lexus Safety System+ ausgestattet, das mehrere Sicherheitstechnologien und Fahrassistenzsysteme integriert.