Lamborghini Huracán Performante Spyder

06.03.2018 | Christian Sauer | News

Nach der geschlossenen Version, die auf zahlreichen Rennstrecken neue Rundenrekorde aufstellt, folgt nun das Stoffverdeck.

Mit seinem 5,2 l großem V10-Saugmotor beschleunigt der allradgetriebene Performante Spyder in 3,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h sowie in 9,3 Sekunden von 0 auf 200 km/h und zieht mit einer Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h mit dem Coupé Schwesternmodell gleich. Der Bremsweg von 100 auf 0 km/h beträgt 31,5 m. Ebenso wie das Performante Coupé verfügt der Spyder über eine Leistung von 640 PS bei 8.000 U/min, mit 600 Nm Drehmoment bei 6.500 U/min und mehr als 70% des verfügbaren Drehmoments bereits bei 1.000 U/min. Mit einem Trockengewicht von nur 1.507 kg erreicht der Spyder ein Leistungsgewicht von 2,35 kg/PS bei einer Gewichtsverteilung vorn/hinten von 43/57%.

Als Cabriolet mit elektrisch betätigtem Stoffdach setzt sich der Spyder sowohl bei geöffnetem als auch geschlossenem Verdeck klar von der Coupé Variante ab. Die sichtbaren Carbonteile, die sich durch die gesamte Aluminiumkarosserie ziehen, unterstreichen den Leichtbaucharakter des Huracán Performante Spyder und tragen zu einer Gewichtsreduzierung von 35 kg gegenüber dem Huracán Spyder bei. Forged Composites, das die Herstellung komplexer geometrischer Formen ermöglicht, kommt in Komponenten wie Front- und Heckspoiler, Motorhaube, hinterem Stoßfänger und Diffusor zum Einsatz. All dies sind funktionelle Bauteile des patentierten aktiven Aerodynamiksystems von Lamborghini, das beim Huracán Performante seine Premiere feierte: Aerodinamica Lamborghini Attiva – ALA.

Das Verdeck des Spyder hat keinen Einfluss auf das ALA-System, welches die aerodynamische Last bedarfsgerecht aktiv anpasst, je nachdem, ob ein hoher Abtrieb oder ein niedriger Luftwiderstand benötigt wird und die Aero-Vectoring-Funktion bei schneller Kurvenfahrt aktiviert. Das Ergebnis ist eine exzellente Fahrdynamik in jeder Situation, auf der Straße sowie auf der Rennstrecke. Die Lamborghini Piattaforma Inerziale (LPI) überwacht alle elektronischen Systeme in Echtzeit. Dazu gehören das Fahrzeug Setup ebenso wie die Aktivierung des ALA-Systems in weniger als 500 Millisekunden, um eine optimale aerodynamische Abstimmung des Fahrzeugs in jeder Fahrsituation zu gewährleisten.

Ebenso wie das Huracán Performante Coupé verfügt der Spyder über eine verbesserte Aufhängung, ein neu kalibriertes ESC, eine Lamborghini Dynamic Steering (LDS) mit noch besserem Ansprechverhalten, einen permanenten Allradantrieb für maximale Traktion in jeder Situation in Verbindung mit dem ALA-System sowie ein überarbeitetes ANIMA System: das Fahrmodus System von Lamborghini mit den Modi STRADA, SPORT und CORSA, das die individuelle Einstellung sämtlicher dynamischen Fahrzeugsysteme ermöglicht.

Das leichte, elektrohydraulisch betätigte Verdeck macht den Huracán Performante zu einem echten Spyder und harmoniert im geöffneten und geschlossenen Zustand perfekt mit den markanten Linien des Fahrzeugs, ohne die Steifigkeit, das Handling oder die Leistung zu beeinträchtigen. Auch als Cabrio behält der Huracán Performante Spyder die Verwindungssteifigkeit eines hochleistungsstarken Supersportwagens. Im geschlossenen Zustand unterstreicht das Verdeck die dynamische Silhouette des Performante Spyder, beim Öffnen wird es automatisch unter einer Abdeckung verstaut, um den optimalen Schwerpunkt des Performante Spyder nicht zu beeinträchtigen, und gibt den Blick auf das ästhetische Alter Ego des Huracán Performante Spyder frei.

Das Verdeck Öffnen des Verdecks erfolgt bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h in gerade einmal 17 Sekunden. Die Heckscheibe, die im hochgefahrenen Zustand als Windschutz fungiert, lässt sich ebenfalls elektrisch absenken. Bei offenem Verdeck fahren zwei bewegliche Finnen aus dem Verdeckkasten aus, die die Dachlinie von den Rückenlehnen der Sitze bis zum Fahrzeugheck fortsetzen und dem Huracán Performante Spyder seine unverkennbare Silhouette verleihen. Ein in die Finnen integrierter Kanal reduziert Luftturbulenzen im Kopfbereich beim Fahren mit offenem Verdeck. Zwei zusätzliche abnehmbare Windschutzelemente dämmen seitliche Luftverwirbelungen, um optimalen akustischen Komfort und eine störungsfreie Unterhaltung selbst bei hohen Geschwindigkeiten zu gewährleisten. Die ersten Kunden können ihren neuen Lamborghini Huracán Performante Spyder im Sommer 2018 in Empfang nehmen, zu einem Preis von 219.585 Euro (plus Mehrwertsteuer) entgegennehmen.