Genfer Salon: Koenigsegg Regera

04.03.2015 | Christian Sauer | News

Koenigsegg Regera
Jedes Jahr stellt der schwedische Sportwagen-Bauer in der Schweiz sein neuestes Werk vor – diesmal hat sich Christian Koenigsegg wieder selbst übertroffen.

Angetrieben wird die flache Flunder mit Namen Regera von zwei Motoren: Ein Fünfliter-Twinturbo-V8 sorgt allein für eine Leistung von 1.100 PS und 1.250 Newtonmeter Drehmoment. Somit ist er der leistungsstärkste Motor der Welt in der Literleistung. Und als wäre das schon nicht schnell genug, packt Koenigsegg einen Elektromotor oben drauf. Dieser leistet 700 PS und 900 Newtonmeter – zusammen macht das rund 1.500 PS. Theoretisch könnte man mit dem Plug-in-Hybrid 50 Kilometer rein elektrisch fahren, aber nicht wer von Null auf 100 km/h in unter 3 und auf 400 km/h in 20 Sekunden beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 410 km/h liegen!