Update: Jaguar F-Type 400 Sport & R-Dynamic

11.01.2017 | Christian Sauer | News

Die Familie der besonders sportlichen Raubkatzen wächst weiter – sechs Zylinder gibt es nun auch als R-Dynamic und als Sondermodell 400 SPORT. Neu sind zudem eine GoPro-App und Updates für alle 28 Varianten.
 

Nach seiner Einführung im Jahr 2012 erlebt der F-Type nun eine weitere Evolution. Diese beginnt mit einer Ausweitung des Angebots auf 28 Versionen mit dem 322 km/h schnellen F-Type SVR mit 5,0 Liter großen V8-Kompressor und 575 PS als Topmodell. Jeweils als Coupé oder Roadster sind auch die 340 und 380 PS leistenden 3,0-Liter-V6 nun zusätzlich als R-Dynamic erhältlich.

Zudem wird zum Modelljahreswechsel ein Sondermodell aufgelegt: Die 400 Sport Edition erhält offenen wie geschlossen eine Leistungssteigerung um 20 PS auf 400 PS. Zur Wahl stehen Heck- oder Allradantrieb. Die Kraftübertragung übernimmt in beiden Fällen die bekannte Achtgangautomatik. Dazu gibt es als optische Erkennungszeichen außen wie innen gelbe Details zur Metallic-Lackierung in Silber, Schwarz oder Weiß. Die Preisliste startet bei 99.350 Euro für das Coupé und 106.350 Euro für das Cabrio. Gegenüber der Standardausführung mit 380 PS entspricht dies einen Aufschlag von knapp 12.000 Euro. Der F-Type 400 Sport wird weltweit für die Dauer des Modelljahres 2018 das reguläre Angebot ergänzen.
 

Grundsätzlich bekommen alle F-Types eine modifizierte Front samt Voll-LED-Scheinwerfern, noch mehr Möglichkeiten zur Individualisierung und eine Aufwertung des Interieurs mit leichteren Sitzen sowie hochwertigeren Materialien spendiert. Das In-Control-Touch-Pro-Infotainment-System soll serienmäßig extrem schnelle Reaktionszeiten, intuitive Bedienung in Tablet-Manier, intelligente Navigationsfunktionen wie Share ETA sowie Online-Dienste zu Verkehrs- und Wettermeldungen in Echtzeit bieten.

Interessant vor allem für den Einsatz auf der Rennstrecke ist die innovative Kopplung von GoPro-Kameras über eine Smartphone-App an das neue Infotainmentsystem. Zur späteren Analyse kann die Fahrt als Video samt den Dynamikdaten des Fahrzeuges aufgenommen werden.