Jaguar F-PACE SVR 2021

02.12.2020 | Christian Sauer | News

Nach dem „normalen“ F-Pace bekommt nun auch die Topversion ein optisches und technisches Facelift.

Von Geburt an war Jaguar’s großes SUV markentypisch auf Fachdynamik ausgelegt und der F-Pace SVR setzt dem seit gut zwei Jahren die Krone auf. Nun wird er nachgeschärft: Der 5,0 Liter große Kompressor-V8 erhält bei unverändert 550 PS ein Drehmomentplus von 680 auf 700 Nm sowie eine Launch-Control-Funktion, die den Allrader nun schneller – genauer gesagt 0,3 Sekunden – in 4,0 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigt. Passend dazu wurden die Bremsen überarbeitet, sowohl bei Leistung als auch bei Dosierbarkeit. 

Dazu kommen leichte Designänderungen an der Front, wo sich nun unter anderem ein aerodynamisch optimierter Stoßfänger findet. Innen ziehen neue Materialien sowie das neueste Infotainmentsystem mit 11,4-Zoll-Touchscreen ein.

Die Preise des Jaguar F-Pace SVR starten nun bei 102.780 Euro und die Auslieferungen ab dem Frühjahr 2021.