Gerettet? Capricorn kauft Nürburgring

12.03.2014 | Christian Sauer | News

Nürburgring

Der Düsseldorfer Automobil-Zulieferer Capricorn hat den Zuschlag für den Nürburgring bekommen. Das Unternehmen zahlt über 100 Mio. Euro, will investieren und die Grand Prix Strecke, sowie die Nordschleife weiter betreiben – für Rennen, Test- und Touristenfahrten. Klingt gut, oder was haltet ihr davon?

Diskutiert auch bei uns auf Facebook mit.