Caravan Salon 2015: Die exklusivsten Luxus-Reisemobile

29.08.2015 | Christian Sauer | Lifestyle, News

Vario Mobil 1100 SH Caravan Salon 2015
Noch bis zum 6. September werden in Düsseldorf nicht nur kleine Zelte und Wohnwagen präsentiert. 590 internationale Aussteller zeigen auf dem rund 195.000 Quadratmeter großen Messegelände über 2.000 Freizeitfahrzeuge. Wir stellen die beiden exklusivsten Exemplare vor.

Wer auch im Camping-Urlaub nicht auf Luxus verzichten möchte, sollte direkt die Halle 14 ansteuern. Dort stehen ausschließlich Reisemobile für mindestens 100.000 Euro. Doch die individuell nach Kundenwunsch und auf Basis großer Busse oder Trucks gebauten Boliden sprengen auch problemlos die Millionengrenze. Ob als „rollende Traumhäuser“ oder „Luxusyachten für die Straße“ bezeichnet, ist ihr Interieur in jeden Fall mit den edelsten Materialien ausgestattet, die Besucher ins Schwärmen versetzen. Die Ausstattung mit Ledersofas und Marmorbäder kann mit den luxuriösesten Hotelzimmern mithalten – Fußbodenheizung, beheizte Betten, Spülmaschine oder Waschmaschine mit integriertem Trockner gehören inzwischen zur Grundausstattung. Der Wohnbereich lässt sich zumeist mit der Slide-Out-Technik auf Knopfdruck einige Meter ausfahren und natürlich sind die Luxusmobile mit Hightech-Features der Spitzenklasse ausgestattet. Selbst ausgefallenden Wünschen der Kunden sind kaum Grenzen gesetzt: Gerne werden auch ein Büro, Fitnessraum, mobiles Tonstudio oder Heimkino integriert. Auf das eigene Auto muss ebenfalls nicht verzichtet werden, denn in der Garage finden zumindest Sportwagen problemlos Platz. Wer nicht nur diesen, sondern auch das „Mutterschiff“ selbst steuern will, muss bei maximal zwölf Metern Länge – mehr ist in Deutschland nicht erlaubt – , bis zu drei Achsen und bei über 7,5 Tonnen Gewicht allerdings einen LKW-Führerschein besitzen.

 

Abgesehen von amerikanischen Straßenkreuzern dominieren zwei Unternehmen aus Deutschland den kleinen aber feinen Markt. Da wäre zum einen VARIOmobil aus Bohmte bei Osnabrück mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. „Es ist das Zuhause des Kunden, der seinen Urlaub im Refugium verbringen will“ sagt Geschäftsführer Frank Mix und bringt den VARIO Perfect 1100 SH als exklusivstes seiner Messefahrzeuge mit nach Düsseldorf. Auf Basis eines Mercedes-Benz Actros 1843 soll es sich bei 11,0 Meter Länge, einer Breite von 2,55 Meter und 3,90 Meter Höhe sogar handlich und wendig bewegen lassen. Für Vortrieb sorgt ein 428 PS starker 6-Zylinder-Dieselmotor mit 10,7 Liter Hubraum und 300-Liter-Tank, für Komfort eine Luftfederung an der Vorder- und Hinterachse mit Hebe-/Senkvorrichtung sowie ca. 500 Liter Frischwasser. Die innovative selbsttragende Rahmenkonstruktion bietet reichlich Stauraum für zwei Mountain-Bikes, Golftaschen, Deckchairs, ein Boot und weitere Reiseutensilien. Das Interieur in „bentART“-Design wurde kontrastreich in der Kombination satin-weiß mit amerikanischem Nußbaum-Edelholzfurnier von Hand gefertigt. Diese Ausstattungslinie besticht durch sanft gerundete Form und mit bequemen, elektrisch verstellbaren Captain’s Chairs. Das Ambiente des Salons wird stilvoll mit indirekten Licht und diversen Dimmfunktionen beleuchtet. Edel und durchdacht präsentiert sich der Küchenblock, ebenso wie das großzügige Bad. Für Unterhaltung sind das Soundsystem von BOSE und die elektrische Garage im Heck verantwortlich. Sie bietet genügend Platz für einen MINI oder einen Oldtimer wie dem 1956er Austin Healey auf dem Foto. Ohne „Beiwagen“ kostet der auf dem diesjährigen CARAVAN SALON ausgestellte Vario Perfect 1100 SH beeindruckende 910.720 Euro. Doch es geht noch teurer …

 

Aufgebaut auf einem zwölf Meter langen Heckmotor-Bus-Fahrgestell von Mercedes-Benz mit der gleichen Leistung wie im VARIO Perfect 1100 SH richtet sich der in Düsseldorf vorgestellte Performance sportive von Volkner Mobil aus Wuppertal besonders an junge und jung gebliebene Menschen, die zu keiner Jahreszeit auf ihren Freizeitspaß oder ihren Sport verzichten möchten. In der Mittelgarage ist genügend Platz für Begleitfahrzeuge aller Art bis zum größeren PKW und wenn das nicht reichen sollte, kann auch noch ein Anhänger hinterher gezogen werden. Selbstverständlich wurde auch an eine Durchlademöglichkeit für lange Gegenstände, sei es zum Kite-Surfen, Skifahren oder zum Tauchen gedacht. Als Beispiel für praktische Details sei das beheizte und belüftete Staufach für Skischuhe und -handschuhe genannt. Der Innenraum des ausgestellten Fahrzeugs ist mit Ahorn-Möbelfronten hell und modern möbliert, andere Materialien sind natürlich auch möglich. Die Küche und das Bad sind komplett mit allem Luxus ausgestattet. Für das perfekte Klima bei jeder Außentemperatur wurde eine speziell für Volkner entwickelte 3-Zonen-Klimaanlage verbaut. Ausreichend elektrischen Strom auch ohne Landanschluss liefert neben einen Dieselgenerator auch eine Solaranlage mit starken Batterien zum Speichern. Das hat natürlich seinen Preis, der in der Grundausstattung bei 940.000 Euro liegt. So wie auf der Messe gezeigt, kostet der Volkner Performance sportive sogar 1,23 Mio. Euro. Dafür bekommt man eine Luxus-Yacht für die Straße.