7er Topmodell: BMW M760Li xDrive

12.02.2016 | Christian Sauer | News

BMW M760Li xDrive
Dank sportlicher „M Performance“ und neuem Zwölfzylinder samt 600 PS bekommt der Mercedes-AMG S65 nun wieder Konkurrenz aus Bayern.

Der Zwölfzylinder-Benziner mit M Performance TwinPower Turbo Technologie soll mit seiner einzigartigen Laufkultur und seiner jederzeit souveränen Kraftentfaltung die Spitzenstellung innerhalb der Baureihe unterstreichen. Mit seinen ausgeprägt dynamischen Fahreigenschaften in Kombination mit seinem hohen Fahrkomfort setzt der M760Li xDrive laut BMW ein markantes Statement und definiert die Maßstäbe im Segment der Luxuslimousinen neu.

Erstmals kommt der neue M Performance TwinPower Turbo Zwölfzylinder zum Einsatz. Aus 6,6 Liter Hubraum schöpft das Triebwerk unter einer Motorabdeckung mit „M Performance“ Schriftzug eine Leistung von 600 PS bei 5.500 Umdrehungen und stellt ein maximales Drehmoment von 800 Nm bei 1.500 zur Verfügung. Mit der Power beschleunigt der BMW M760Li xDrive in nur 3,9 Sekunden auf Tempo 100 km/h und ermöglicht eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. In Verbindung mit dem optionalen M Driver’s Package wird die Höchstgeschwindigkeit auf 305 km/h erhöht. Dabei wird er wahrscheinlich auch den offiziellen Durchschnittsverbrauch von 12,6 l/100 km toppen, was CO2-Emissionen von 294 g/km entspricht. Die Kraftübertragung erfolgt serienmäßig mittels des modernen 8-Gang Steptronic Sport Getriebes. Seine M Performance spezifische Abstimmung der Schaltprogramme mit sportlicher ausgeprägten Gangwechseln und höherer Rückschaltspontanität im gesamten Drehzahlband wurde speziell an die Motorcharakteristik des V12-Triebwerks angepasst. Mit seinem optimierten inneren Wirkungsgrad und der navigationsdatengestützen Schaltstrategie trägt es zudem zum souveränen Fahrerlebnis bei und harmoniert laut BMW gleichzeitig perfekt mit der Start-Stopp-Funktion.

 

Durch das innovative Fahrwerkssystem „Executive Drive Pro“ sollen eine ausgeprägte Fahrdynamik und gleichzeitig maximaler Fahrkomfort realisiert werden. Durch seine aktive Wankstabilisierung sind Bewegungen der Karosserie auf ein Minimum reduziert. Im Zusammenspiel mit der Performance Bereifung auf den exklusiven 20 Zoll großen M-Leichtmetallrädern in Cerium Grey metallic matt soll der neue BMW M760Li xDrive damit die beste Fahrdynamik in seiner Klasse bieten – ohne Einschränkungen im Fahrkomfort. Das hinterradbetonte intelligente Allradsystem BMW xDrive verteilt die Antriebskräfte in Abhängigkeit von den aktuellen Reibwerten situationsgerecht an alle vier Räder und sorgt so für M Performance typische Fahrdynamik und souveräne Fahrleistungen unter allen Bedingungen. Der Fahrsicherheit und Fahrdynamik kommt auch die serienmäßige Integral-Aktivlenkung im neuen BMW M760Li xDrive zugute, indem sie zusätzlich zur direkteren Lenkübersetzung an der Vorderachse den Lenkwinkel der Räder an der mitlenkenden Hinterachse fahrsituationsabhängig anpasst. Dadurch sinkt der Lenkaufwand bei niedrigen Geschwindigkeiten und bei dynamischer Fahrweise wodurch die Agilität und die Fahrsicherheit nochmals gesteigert werden. Die neue 19 Zoll M-Sportbremse mit Bremssätteln in Blau metallic und M Kennzeichnung sorgt für eine bestmögliche Verzögerung.

Der neue M760Li xDrive verfügt über das gleiche umfassende Paket innovativer Fahrerassistenzsysteme wie alle Modelle der erfolgreich in den Markt gestarteten BMW 7er Baureihe. Der Funktionsumfang des Systems Driving Assistant Plus beinhaltet dabei den Lenk- und Spurführungsassistenten, den Spurhalteassistenten mit aktivem Seitenkollisionsschutz, die Prävention Heckkollision sowie die Querverkehrswarnung. Im Rahmen des teilautomatisierten Fahrens kann der Stauassistent auf Straßen aller Art genutzt werden. Bei der Nutzung der Aktiven Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion genügt jetzt ein Knopfdruck, um Tempobeschränkungen, die von der Funktion „Speed Limit Info“ erkannt werden, zu berücksichtigen. Die neue Generation des Systems Surround View umfasst nun auch eine 3D- und eine Panorama-Ansicht im Control Display. Wie alle Modelle der neuen 7er Baureihe ist auch im neuen M760Li xDrive der Bordmonitor des Bediensystems iDrive als Touch Display ausgeführt. Damit steht eine vom Umgang mit Consumer-Electronics-Geräten bekannte Form der Bedienung zur Verfügung. Neben der gewohnten Steuerung mittels Controller können die Funktionen redundant auch durch Berührung der Bildschirmoberfläche ausgewählt und aktiviert werden. Auch verfügt das System iDrive über die erstmals in der 7er Reihe vorgestellte Gestiksteuerung. Die Handbewegungen dienen unter anderem zur Regulierung der Lautstärke und zum Annehmen oder Ablehnen eingehender Telefonanrufe. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine definierte Geste mit einer individuell auswählbaren Funktion zu verknüpfen. Ebenfalls an Bord: die in die Mittelkonsole integrierte Smartphone-Halterung, die erstmals in einem Automobil das kabellose, induktive Aufladen des Mobiltelefons ermöglicht.

Bereits im Auftritt verkörpert der neue M760Li xDrive den dynamischen Anspruch von BMW M Performance Automobilen unmissverständlich deutlich. Das M Aerodynamikpaket mit vergrößerten Lufteinlässen in der Frontschürze sowie die exklusiven 20 Zoll M Leichtmetallräder im Design Doppelspeiche 760M mit einem Finish in Cerium Grey matt garantieren einen sportlich-eleganten Auftritt. Die exklusiv in Cerium Grey galvanisierten Nierenrahmen und Stabfronten der Nierenstäbe, die Frontschürzenspange, die Spangen der Türaußengriffe, des Air Breather und des seitlichen Türzierelements sowie des Kofferraumgriffs setzen einen farblichen Akzent. Sie unterstreichen dezent den besonderen Status des M760Li xDrive innerhalb der 7er Reihe und des gesamten Modellprogramms von BMW. Hinzu kommen die ebenfalls in Cerium Grey ausgeführten Spiegelkappen, V12-Signets an den C-Säulen, die seitlichen M Logos sowie das xDrive Emblem und der Modellschriftzug am Heck. Eine neue M Sportabgasanlage mit Klappensteuerung sorgt für einen emotionalen V12-Sound und rundet mit ihren in Cerium Grey galvanisierten beidseitigen Doppelendrohrblenden, die in einem exklusiven Design gestaltet sind, das M Performance typische Erscheinungsbild ab.

 

Auch im Innenraum ist der typische M Performance Charakter präsent. Das exklusive M Lederlenkrad trägt das M Logo, in Perlglanz Chrom ausgeführte Multifunktionstasten auf den Lenkradspeichen sowie auf deren Rückseite Schaltwippen zur manuellen Gangwahl. Einstiegsleisten mit beleuchtetem V12-Logo geben einen Vorgeschmack auf den zu erwartenden Fahrspaß. Das Kombiinstrument ist mit einem exklusiven Tacho ausgerüstet, in dem die Modellbezeichnung erscheint und dessen Anzeigebereich nun bis 330 km/h reicht. Es gibt damit einen deutlichen Hinweis auf das Leistungspotenzial des BMW M760Li xDrive, ebenso wie die M Pedalerie und die M Fahrerfußstütze. In der Mittelkonsole verfügt der Bereich um den Gangwahlschalter und den iDrive Controller über eine Individual Dekoreinlage in Pianolack schwarz mit V12-Kennzeichnung. Eine solche V12-Kennzeichnung trägt auch das optionale Touch Command Panel in der mittleren Armauflage des Fonds. Die elektrisch verstellbaren Komfortsitze vorn mit Memoryfunktion sowie die Edelholz-Interieurleisten Fineline schwarz mit Metalleffekt hochglänzend erzeugen zusammen mit hochwertigen Hochflor-Fußmatten für den Fond und dem in Alcantara anthrazit ausgeführten Dachhimmel ein luxuriöses Ambiente. Die Ausstattung in Exklusivleder Nappa, die neben den Sitzflächen auch die Sitzseitenteile, die kompletten Kopfstützen, die Türspiegel, die Mittelarmlehnen sowie die seitlichen Armauflagen umfasst, rundet die elegante Atmosphäre geschmackvoll ab.

Für Kunden, die sich für ihren M760Li xDrive anstelle des dynamischen Auftritts doch eher dezentere Optik wünschen, gibt es ihn aufpreisfrei auch als M760Li xDrive V12 Excellence. Dabei entfällt das M Aerodynamikpaket und das Fahrzeug rollt auf 20 Zoll Individual Leichtmetallrädern im Design W‑Speiche 646 hochglanzpoliert und einer Mischbereifung in den Dimensionen 245/40 R20 vorn und 275/35 R20 hinten. Die Bremssättel sind in Schwarz hochglänzend ausgeführt. Bei Wahl des Modells V12 Excellence trägt der M760Li xDrive im Lufteinlassgitter nun oben eine Chromspange über die gesamte Fahrzeugbreite; die Nierenstäbe sind in Silber mit verchromten Stabfronten ausgeführt und werden von ebenfalls hell verchromten Zierrahmen umschlossen. Auch alle weiteren Zierelemente an der Karosserie sind hell verchromt. Anstelle des Modellschriftzugs trägt der M760Li xDrive V12 Excellence auf dem Kofferraumdeckel den Schriftzug „V12“. Die beiden verchromten, rechteckigen Endrohrblenden der Abgasanlage werden jetzt von einer zusätzlichen Chromspange umrahmt. Innen kommt ein Lenkrad mit Holzintarsien zum Einsatz und mit dem Einschalten der Zündung leuchtet das V12-Emblem im Kombiinstrument auf, dessen Anzeigebereich bei 260 km/h endet. Zur Betonung des besonderen Charakters trägt auch die komfortorientierte Abgasanlage mit ihrem „kultivierten Klang“ bei. Preislich wird der BMW M760Li xDrive wahrscheinlich bei über 150.000 Euro startenund dank den umfangreichen Optionen mit viel Luft nach oben.