BMW M3 Competiton Touring

22.06.2022 | Christian Sauer | News

Endlich auch als praktischen Kombi – erstmals bietet BMW den M3 auch als Touring an.

Zu den optischen Merkmalen gehören stärker ausgestellte Radhäuser an der verbreiterten Hinterachse, Belüftungskiemen an den vorderen Kotflügeln und ein Diffusor-Heck mit vier Auspuffendrohren. Serienmäßig steht das Modell vorne auf 19, hinten auf 20 Zoll großen Rädern. Innen gibt es zwei große Displayanzeigen mit M-spezifischen Inhalten, optional sind Carbon-Schalensitze bestellbar.

Für Vortrieb sorgt ein Dreiliter-Reihensechszylinder mit 510 PS und 650 Newtonmeter Drehmoment, der im Zusammenspiel mit einer Achtgang-Automatik den allradgetriebenen 1,9-Tonner in 3,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und auf maximal 280 km/h beschleunigt. Das Allradsystem ist hecklastig ausgelegt. Neben dem Standard 4WD-Modus kann der Fahrer alternativ zwischen 4WD Sport oder 2WD wählen. Im Zusammenspiel mit deaktiviertem ESP soll letztere Einstellung die Driftfähigkeit des Kombis mit 1.510 Liter großem Gepäckabteil maximieren.

Den M3 Touring bietet BMW ab September zum Preis von rund 98.000 Euro an.