Eine Stufe höher: Audi A3 und S3 Limousine

02.03.2013 | Anja Sauer | News

Audi A3 S3 Limousine Drivers Club Germany

Audi präsentiert in New York eine weitere Version des erfolgreichen A3 – eine kompakte Stufenhecklimousine – ob damit nicht dem A4 ein Konkurrent im eigenen Haus heranwächst? Topmodell wird die 300 PS starke S3 Limousine sein.

Mit der A3 Limousine startet Audi  in global boomende Klasse der kompakten Limousinen. Der dynamische Viertürer soll alle Stärken der A3 Baureihe wie niedriges Gewicht dank Leichtbau, starke und hocheffiziente Antriebe sowie zahlreiche Highend-Lösungen beim Infotainment und den Fahrerassistenzsystemen mitbringen.

In Deutschland und Europa umfasst das Motorenprogramm vorerst drei, von Grund auf neu entwickelte Vierzylinder-Diesel und -Benziner mit 140 bis 180 PS Leistung. Abhängig vom Aggregat wird ein manuelles Sechsganggetriebe oder die S tronic eingesetzt. Das Doppelkupplungsgetriebe wechselt die Gänge ohne spürbare Zugkraftunterbrechung. Seine Steuerung erfolgt über den Wählhebel oder auf Wunsch mit Wippen am Lenkrad.

 

Das Topmodell der Baureihe wird die S3 Limousine mit 300 PS sein. Sie beschleunigt in Kombination mit der S tronic in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h, mit dem manuellen Getriebe dauert es 5,3 Sekunden. Bei 250 km/h wird die Geschwindigkeit elektronisch begrenzt. Im quattro-Antriebsstrang verteilt eine schnell arbeitende Lamellenkupplung die Kräfte auf Vorder- und Hinterachse.